Wir sind’s: die teccle group!

Die teccle group wird der IT-Lösungsanbieter des deutschen Mittelstands. Wir stellen die Branche auf den Kopf – und vereinen ausgewählte IT-Unternehmen zum führenden Partner am Markt. Zeit, den Status quo zu tecclen.

Die Unternehmen der teccle group.

Deutschlandweit operiert die teccle group im Mittelstand über spezialisierte Unternehmen aus den Bereichen der Infrastruktur, Kollaboration und Business Anwendung.

Zur Gruppe
FirmenlogoFirmenlogoFirmenlogoFirmenlogoFirmenlogoFirmenlogoFirmenlogoFirmenlogo

Let’s teccle it:
Lasst uns IT-Services neu denken.

Der Lösungsanbieter von morgen: menschlich, kooperativ, nachhaltig und skalierbar. Die teccle group bündelt die Expertisen und Talente der IT-Branche unter einem Dach und steht für eine starke Organisation, respektvolles Miteinander und die Vision, dass 1 + 1 nicht 2, sondern „mehr“ ergibt.

Konkret stärken wir ausgewählte IT-Dienstleister mit gezielten Beteiligungen – partnerschaftlich und auf Augenhöhe. Und sorgen dann dafür, dass unsere Partner:innen aufs nächste Level kommen. Anlagedruck ist dabei für uns ein Fremdwort – wir beteiligen uns nur, wenn es wirklich Sinn macht, und agieren dabei ausschließlich langfristig. Für uns und für die IT-Unternehmen.

Für unsere Kund:innen heißt das: Geballte Kompetenz für die digitale Transformation im Mittelstand - passgenau und auf Augenhöhe.

Für IT-Unternehmen

Die Chance für Euch und Euer Unternehmen.

teccle bietet IT-Unternehmen die Chance, Teil einer Gruppe zu werden, die die Zukunft der IT-Branche gestaltet, Zusammenarbeit und Organisation neu denkt und Standards setzt.

teccle group für IT-Unternehmen

Für Kund:innen

Digitale Transformation im Mittelstand. Aus einer Hand.

Für teccle steht Ihr als Kund:in im Mittelpunkt unserer Leistungen. Gemeinsam gestalten wir die Digitale Transformation mit einem Leistungsportfolio, das wirklich zu Euch passt.

teccle group für Kund:innen

„Es ist Zeit für neue Ansätze in der IT-Branche.
Die teccle group ist dabei, was richtig Großes zu starten.“

Klaus Kaiser, Managing Partner

Das Management-Team.

Die verstehen IT, Unternehmensaufbau und -entwicklung und wissen sehr genau, was Führung und Change bedeutet.

Da sie Euch nicht langweilen wollen, erfahrt Ihr unten 3 Dinge, die Ihr nicht auf LinkedIn findet.

Klaus Kaiser

Sven Kalisch

Thomas Schmidt

Was euch LinkedIn verschweigt:

Über Klaus:

Was euch LinkedIn verschweigt

  1. Klaus ist neben Thomas der zweite Familienvater im teccle Team.
  2. Seine größte Stärke nach „CliftonStrengths“ ist die Tatkraft: Er handelt lieber, als sich selbst reden zu hören, und verwandelt Ideen in dynamische Projekte.
  3. Wie lange er schon in der IT-Branche unterwegs ist? Fragt Ron Sommer – mit dem hat er in den 90ern zusammengearbeitet.

Über Sven:

Was euch LinkedIn verschweigt

  1. Der invalide Fußballer hat etliche Storys aus seiner Zeit bei Eintracht Frankfurt und dem DFB auf Lager – manche sind sogar wahr.
  2. Nach „CliftonStrengths“ liegt seine größte Stärke in der Kommunikation: Er ist ein guter Moderator, Redner und Gesprächspartner und erfolgreich darin, Konflikte anzugehen, auszuhalten und kommunikativ zu lösen.
  3. Alte Autos, ungewöhnliche Jacken, tiefergelegte Hunde? Seine Begeisterungsfähigkeit kennt keine Grenzen.

Über Thomas:

Was euch LinkedIn verschweigt

  1. Thomas ist der jüngste Familienvater im teccle Team.
  2. Nach „CliftonStrengths“ liegt sein Top Skill in der Wiederherstellung: Er erkennt und durchdringt komplexe Problemstellungen schneller als jeder andere – und ist auch noch in der Lage, sie zu lösen.
  3. Es ist vor 7 Uhr und er hatte noch keinen Americano? Schnell weiterlaufen, nicht anschauen, nicht ansprechen.

Über Markus:

Was euch LinkedIn verschweigt

  1. Der ehemalige Handballer führt mittlerweile eine enge und einigermaßen harmonische Beziehung zu seinem Rennrad.
  2. Laut „CliftonStrengths“ liegt sein Top Skill in der Zukunftsorientierung: Als Visionär behält er stets das Gesamtbild im Blick.
  3. Wie man Eichhörnchen zu Stammgästen auf dem heimischen Balkon macht? Fragt Markus.